Seite auswählen

Chatbot Discover-Bereich für US-Nutzer, Empfehlungen für Verbesserungen und ein Verzeichnis für Plattformen und Agenturen — in den vergangenen Tagen veröffentlichte Facebook einige Neuerungen rund um Chatbots, mit denen die Verbreitung und Entwicklung von Bots für die eigene Messenger-App unterstützt wird.

Neuer Discover-Bereich in den USA

 
Facebook Messenger Discover v1.1 (Grafik: Facebook)

Der Ende April angekündigte Discover-Tab für Chatbots im Facebook Messenger wurde weiterentwickelt und ist nun für alle Nutzer in den USA verfügbar, nachdem dieser bislang nur ausgewählten US-Nutzern zur Verfügung stand. Über den Discover-Tab auf dem Startbildschirm des Messengers können Nutzer passende Bots finden und entdecken. Die neue Version zeigt im oberen Bereich zuletzt genutzte Chatbots an. Darunter werden redaktionell ausgewählte Bots präsentiert, welche die Bandbreite an verfügbaren Diensten und Unternehmen repräsentieren soll. Am Ende des Discover-Tab’s finden sich Kategorien mit weiteren Bots. Die bisherige Empfehlung von Chatbots auf Grund der Lage des Nutzers oder der allgemeinen Beliebtheit eines Bots, scheint Facebook mit diesem Update entfernt zu haben.

Obwohl der Bereich in Deutschland noch nicht freigeschaltet wurde, können Entwickler hierzulande ihre Chatbots bereits einreichen, um beim Rollout der Funktion gelistet zu sein.

Empfehlungen für Entwickler

 
Platform Feature Recommendations: Kernfunktionen (links) und Add-ons (rechts). (Grafik: Facebook)

Facebook kündigte an per E-Mail Verbesserungsvorschläge an Entwickler für deren Chatbots und Integration in die Messenger-App zu verschicken. Für die Platform Feature Recommendations greift Facebook auf eigene Erfahrungen zurück und analysiert die Nutzung des jeweiligen Bots. In einer E-Mail an den Entwickler bzw. Administrator des Chatbots listet Facebook Kernfunktionen und Add-ons und versieht bereits eingesetzte Funktionen mit einem grünen Haken. Entwickler werden so darauf hingewiesen weitere Funktionen der Messenger-Plattform in den eigenen Chatbot zu integrieren, um die Sichtbarkeit und User-Experience zu verbessern.

Empfehlungen für Unternehmen

 
Platform Development Providers für Facebook Messenger (Grafik: Facebook)

Facebook stellt für Unternehmen, die den Messenger als Kanal nutzen wollen, ein Verzeichnis mit Platform Development Providers zur Verfügung, in dem Plattformanbieter und Agenturen für automated Chat und Live-Chat gelistet und nach Ländern gefiltert werden. Das Verzeichnis, dass nur Anbieter listet, welche die Regeln der Messenger-Plattform einhalten, soll nun um weitere Einträge ergänzt werden. Wir haben unsere Bewerbung bereits eingereicht und werden über den Prozess berichten.

? Keine News verpassen

Melde dich jetzt beim Messenger- oder E-Mail Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten zu Chatbots, Messenger Marketing und Sprachassistenten.

 News zu Chatbots & Messenger Marketing im Facebook Messenger  News zu Chatbots & Messenger Marketing per E-Mail

Über knowhere

Wir entwickeln intelligente Chatbots für diverse Plattformen und Skills bzw. Actions für Sprachassistenten. Egal ob Web-Widget, Facebook Messenger oder Amazon Alexa – Unsere Bots sind da im Einsatz wo Sie sie benötigen. Die von uns entwickelten Bots eignen sich für unterschiedlichsten Einsatzbereiche wie z.B. First-Level Customer Support, Marketing Kampagnen oder E-Commerce Strategien. Unsere performante Entwicklung ist darauf ausgelegt, dass Sie Ihren Chatbot einfach auf unterschiedliche Plattformen anbieten können. Dank künstlicher Intelligenz lernt Ihr Chatbot ständig dazu und kann mehr und mehr Aufgaben lösen und so Prozesse gezielt vereinfachen. Mit unserer flexiblen Softwareplattform für Dialog-gesteuerte Automatisierungen können wir schnell und zuverlässig Lösungen aufsetzen und sie an Ihre Anforderungen anpassen. Das anschließende Qualitätsmanagement und Training wird ebenfalls von uns überwacht. Diesen Prozess haben wir bereits für eine Vielzahl an Kunden umgesetzt. Ob Marketing-, Beratungs- oder Kundenservices: Conversational Interfaces sind ein erfolgreiches Mittel der Kommunikation. knowhere – make it conversational

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?